Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen

 

1. Gegenstand der Nutzungsbedingungen

1.1. Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen („Nutzungsbedingungen") regeln die Nutzung des Free2Play Computerspiels “Red Bull Air Race – The Game“ („Air Race“ oder „Spiel“) von der Wingracers Sports Games GmbH & Co. Erste Productions KG, Akilindastr. 42, 82166 Gräfelfing („Wingracers"). Bei dem Spiel handelt es sich um ein Massive-Multiplayer-Online Game für die Plattform PC.

1.2. Wingracers bietet die Nutzung von Air Race ausschließlich Verbrauchern zu privaten Zwecken an. Eine Nutzung von Air Race zu Erwerbszwecken ist ausdrücklich untersagt. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen, vorherigen schriftlichen Zustimmung durch Wingracers.

1.3. Der Zugang und die grundsätzliche Nutzung von Air Race sind kostenlos; daneben können zusätzliche, kosmetische Spielinhalte und Sonderfunktionen gegen Entgelt erworben werden. Diese Sonderfunktionen sind rein kosmetischer Natur und verschaffen dem sie erwerbenden Nutzer keine Spielvorteile im Sinne einer verbesserten Performace. Soweit in diesen Nutzungsbedingungen nicht ausdrücklich anders geregelt, gelten diese Nutzungsbedingungen sowohl für die kostenlose Nutzung als auch für die entgeltliche Nutzung von Air Race. Für den entgeltlichen Erwerb virtueller Zusatzspielinhalte oder Sonderfunktionen gelten ergänzend die Besonderen Nutzungsbedingungen für kostenpflichtige Services von Wingracers, die unter http://www.redbullairracethegame.com/ eingesehen werden können.

1.4. Wingracers ist berechtigt, den Betrieb und die Verfügbarkeit von Air Race aus zwingenden technischen Gründen oder aufgrund erforderlicher Wartungsarbeiten ohne Vorankündigung zu unterbrechen. Zeitweilige Beschränkungen können sich auch durch technische Störungen wie Unterbrechung der Telekommunikation, der Stromversorgung, Hardware- und Softwarefehler, technische Störungen bei Dienstleistern oder sonstigen technischen Störungen ergeben. Wingracers gibt keine Erreichbarkeits- oder Verfügbarkeitsgarantie der Dienste von Wingracer ab. In allen anderen Fällen erfolgt eine Vorankündigung mit angemessener Frist, soweit die Umstände dies zulassen.

1.5. Das Air Race kann nur in der jeweils aktuellen Fassung genutzt werden.

1.6. Der Nutzer hat für die Aktualität und Eignung der von ihm eingesetzten Soft- und Hardware zu sorgen, um das Air Race nutzen zu können.

1.7. Informationen zum Air Race, Spielregeln und weitere Bestimmungen des Spielablaufs finden sich auf www.redbullairracethegame.com . Diese ergänzen die vorliegenden Nutzungsbedingungen.

 

2. Registrierung und Vertragsschluss

2.1. Um das Air Race spielen zu können, muss der Nutzer sich registrieren. Ein Anspruch auf Registrierung besteht jedoch nicht. 

2.2. Das durch die Registrierung entstehende Nutzerkonto ist an die jeweilige natürliche Person gebunden und ist nicht übertragbar. Die Registrierung muss persönlich erfolgen und darf nicht durch Dritte erfolgen. 

2.3. Die Nutzung und Registrierung für das Air Race ist ab einem Alter von 12 Jahren zulässig. Minderjährigen ist die Nutzung des Air Races nur gestattet, wenn eine entsprechende Zustimmung der gesetzlichen Vertreter vorliegt und der Nutzer das im Rahmen der jeweiligen Alterskennzeichnung angegebene Mindestalter erreicht hat. 

2.4. Der Nutzer hat bei der Registrierung einen Spielernamen und eine auf ihn registrierte E-Mail-Adresse anzugeben. Einen Anspruch des Nutzers auf einen bestimmten Spielernamen gibt es nicht. Dieser hängt vielmehr von verschiedenen Umständen wie beispielsweise seiner Verfügbarkeit oder der allgemeinen Kommunikationsregeln ab. Unter dem erhaltenen Spielernamen nimmt der Nutzer am Air Race und an den dazugehörenden Kommunikationskanälen teil. Der Spielername darf vor allem keine Rechte Dritter verletzen, gegen sonstige gesetzliche Vorschriften oder die guten Sitten verstoßen. Hierfür ist ausdrücklich der Nutzer verantwortlich. Darüber hinaus darf keine E-Mail- oder Internetadresse als Spielername gewählt werden. 

2.5. Der Nutzer garantiert bei der Registrierung ausschließlich wahre und vollständige Angaben zu machen. Darüber hinaus verpflichtet sich der Nutzer, die bei der Registrierung angegebenen Daten stets aktuell zu halten. Soweit es für die Durchführung des Nutzungsvertrages erforderlich ist, ist ? Wingracers berechtigt, vom Nutzer einen geeigneten Identitätsnachweis zu fordern, der nach erfolgter Prüfung umgehend gelöscht wird. 

2.6. Der Nutzer hat bei der Registrierung außerdem ein ausreichend sicheres Passwort zu wählen. 

2.7. Der Nutzer gibt sein Angebot auf Abschluss des in diesen Nutzungsbedingungen geregelten Nutzungsvertrages mit dem Abschluss der Registrierung ab. Die Annahme des Angebots erfolgt durch die Freischaltung des Nutzerkontos durch Wingracers. ? Die Freischaltung des Nutzerkontos kann davon abhängig gemachen werden, dass der Nutzer seine E-Mail-Adresse validiert (Opt-In-Verfahren). 

2.8. Wingracers behält sich vor, technische Voraussetzungen zu schaffen, wodurch Nutzerkonten gleichzeitig für weitere Dienste von Wingracers genutzt werden können.

 

3. Allgemeine Pflichten des Nutzers

3.1. Zugangsdaten 

3.1.1. Der Nutzer ist verpflichtet, seine persönlichen Zugangsdaten streng geheim zu halten. Die persönlichen Zugangsdaten des Nutzers sind die Daten, die verwendet werden, um diesen zu authentifizieren und Zugang zu seinem Nutzerkonto zu verschaffen („Zugangsdaten“). Insbesondere ist der Nutzer verpflichtet, seine Zugangsdaten ausschließlich für das Air Race zu verwenden und vor dem unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen. Das Passwort ist in regelmäßigen Abständen zu ändern. 

3.1.2. Für den Fall, dass der Nutzer Anlass zu der Vermutung hat, dass Dritte diese Zugangsdaten unberechtigt erlangt haben oder haben könnten, muss er Wingracers unverzüglich informieren und seine Daten ändern oder durch Wingracers ändern lassen. Wingracers hat in diesem Fall oder für den Fall, dass Anhaltspunkte für einen Missbrauch der Zugangsdaten bestehen, zudem das Recht, den Zugang des Nutzers vorübergehend zu sperren. Der Nutzer ist zur Nutzung wieder zuzulassen, sobald der Verdacht eines Missbrauchs der Daten ausgeräumt ist. 

3.1.3. Der Nutzer ist unter keinen Umständen berechtigt, die Zugangsdaten eines anderen Nutzers zu verwenden. 

3.2. Nutzung des Air Races 

3.2.1. Das Air Race beinhaltet Inhalte (Daten, Bilder, Texte, Grafiken, Musikstücke, Töne, Tonabfolgen, Videos, Programme sowie Softwarecodes und sämtliche zum Download bereitgestellten Dienstleistungsangebote.), die markenrechtlich, urheberrechtlich und auf andere Weise zugunsten von Wingracers oder zugunsten Dritter geschützt sind („Inhalte“). Soweit nicht ausdrücklich von Wingracers gestattet, ist der Nutzer nicht berechtigt, das Air Race oder hierüber bereitgestellte Inhalte zu bearbeiten, zu vervielfältigen, zu verbreiten, öffentlich wiederzugeben, mit ihnen zu werben oder diese jenseits des vertraglich vereinbarten Zwecks zu nutzen. Gestattet ist allein die technisch bedingte Vervielfältigung für Zwecke der bestimmungsgemäßen Nutzung des Air Races. Urheberrechtshinweise und Markenbezeichnungen dürfen nicht verändert und nicht unterdrückt oder beseitigt werden. 

3.2.2. Der Nutzer verpflichtet sich, alle Maßnahmen zu unterlassen, welche die Funktionsweise des Air Races gefährden oder stören, sowie nicht auf Daten zuzugreifen, zu deren Zugang der Nutzer nicht berechtigt ist. 

3.3. Client-Software 

3.3.1. Wingracers räumt dem Nutzer für die Nutzung des Air Races das nicht-ausschließliche, zeitlich auf die Laufzeit des Nutzungsvertrages befristete, Recht ein, die von Wingracers angebotene Client-Software zu installieren und zu nutzen. Eine Vervielfältigung der Client-Software ist dem Nutzer nur erlaubt, soweit dies für die vertragsgemäße Benutzung der Software notwendig ist. Jegliche Form der kommerziellen Nutzung der Software ist untersagt. 

3.3.2. Eine Änderung der Client-Software sowie eine Rückübersetzung des überlassenen Programmcodes in andere Codeformen (Dekompilierung) sowie sonstige Arten der Rückerschließung der verschiedenen Herstellungsstufen der Software (Reverse-Engineering) sind untersagt.

 

4. Sponsoring und Aktionen zum Erwerb virtueller Währung 

4.1. Um am Spiel teilnehmen zu können, muss der Nutzer sich für einen sogenannten Sponsor (das sind Kooperationspartner von Wingracers) entscheiden. Hierzu wird er ggf. auf die Seite des Sponsors weitergeleitet und muss sich dort zumindest wenige Sekunden aufhalten. Weitere Handlungen, wie etwa die Teilnahme an Gewinnspielen oder eine Newsletteranmeldung muss der Nutzer im Rahmen der Auswahl eines Sponsors nicht vornehmen. Diese Sponsor-Entscheidung muss der Nutzer derzeit alle sieben Tage erneuern, um weiter spielen zu können. Wingracer behält sich das Recht vor, diese Frist zu verändern.

4.2. Neben dem Erwerb von zusätzlichen Spielinhalten gegen Entgelt kann der Nutzer durch bestimmte Tätigkeiten, insbesondere die Teilnahme an Wettbewerben sowie sonstige weitere, im billigem Ermessen von Wingracers frei änderbare Maßnahmen („Aktionen“), besondere Spielinhalte und Sonderfunktionen erhalten indem er sog. „Wings“ erhält, die er dann gegen diese besonderen Spieleinhalte eintauschen kann. Der Wert der durch die Aktionen jeweils vom Nutzer zu erspielenden Wings richtet sich nach den der jeweiligen Aktion zugrundeliegenden Teilnahmebedingungen, die dem Nutzer vor der Teilnahme an der Aktion jeweils angezeigt und zum Download zur Verfügung gestellt werden. Im Rahmen der Aktionen wird der Nutzer ggf. auf Plattformen von Drittanbietern weitergeleitet. Die jeweilige Aktion und die Vergabe von sog. Wings wird dann allein vom jeweiligen Kooperationspartner durchgeführt und auch die rechtliche Gestaltung der Seite, der jeweiligen Teilnahmebedingungen unterliegt in diesem Fall der Kontrolle und fällt in den rechtlichen Verantwortungsbereich des jeweiligen Partners. 

4.3. Der Nutzer erkennt an, dass er durch die Auswahl eines Sponsors als Markenbotschafter gegenüber anderen Nutzern und Viewern fungiert. Der Nutzer hat diesbezüglich keinerlei Ansprüche gegen Wingracers oder die entsprechende Marke bzw. den Kooperationspartner von Wingracers auf eine entsprechende Vergütung in Form einer Geldleistung. 

4.4. Wingracers kann das Spielgeschehen, insbesondere Wettbewerbe über Streaming- und sonstige Verbreitungsdienste einem allgemeinen, öffentlichen und unbegrenzten Publikum (ggf. in Form von Live-Übertragungen) zugänglich machen, verbreiten und sonst wie kommerziell auswerten. Hierfür kann Wingracers auch Kooperationspartner einschalten. Der Nutzer erkennt folglich an, dass er durch die Teilnahme am Spiel und einer Aktion öffentlich und nicht nur gegenüber seinen Mitspielern unter der entsprechenden Marke auftritt. 

4.5. Zum Zwecke der Veröffentlichung und Verbreitung der Spieleinhalte, sowie der Aktionen tritt der Nutzer sämtliche Nutzungsrechte und sonstigen Leistungsschutzrechte an Wingracers zur freien kommerziellen Auswertung des Spiels und der Aktionen unwiderruflich, zeitlich unbegrenzt und exklusiv ab. Wingracers kann diese Rechte auch zu Werbezwecken frei weiterlizenzieren. In diesem Zusammenhang gestattet der Nutzer auch die Nutzung bzw. Nennung seines Spielernamens/Teamnamens und solcher biografischer Tatsachen über seine Person, die öffentlich bekannt sind oder die er Wingracers zur Veröffentlichung mitgeteilt hat. Wingracers ist nicht verpflichtet, Spielernamen im Rahmen der (kommerziellen) Auswertung des Spiels bzw. der Aktionen zu nennen. 

4.6. Schließlich erkennt der Nutzer an, dass es zum Geschäftsmodell des Spiels gehört, Spieleinhalte mit Werbung zu versehen, und dass die Werbepartner für diese Leistung an Wingracers eine finanzielle Gegenleistung erbringen.

5. Besondere Pflichten der Nutzer 

5.1. Dem Nutzer ist jede Form von manipulativen Eingriffen in das Air Race untersagt. Der Nutzer ist nicht berechtigt, Maßnahmen, Mechanismen oder Software zu verwenden, die die Funktion und den Spielablauf stören können. Der Nutzer darf keine Maßnahmen ergreifen, die eine unzumutbare oder übermäßige Belastung der technischen Kapazitäten zur Folge haben können. 

5.2. Der Nutzer erkennt außerdem, dass die grafische Oberflächengestaltung des Spiels für die Funktionsweise und das Geschäftsmodell von Wingracers von essentieller Bedeutung ist. Der Nutzer garantiert, die von Wingracers generierten Inhalte nicht zu blockieren, zu überschreiben, zu modifizieren oder in sonstiger Weise störend in das Air Race einzugreifen. Der Nutzer, der für eine reelle Marke nach dem Abschnitt 4 dieser Vereinbarung auftritt, hat sich außerdem so zu verhalten, dass durch sein Auftreten, Äußerungen oder Verhalten innerhalb des Spiels eine Herabsetzung und oder Verunglimpfung der entsprechenden Marke nicht hervorgerufen werden kann; insbesondere ist der Nutzer verpflichtet sein bestes Können dafür aufzuwenden, den sportlichen Wettbewerbscharakter des Spiels zu erhalten und zu steigern. 

5.3. Dem Nutzer ist es außerdem untersagt, das Spiel mit anderen Programmen außer der von Wingracers zur Verfügung gestellten Client-Software aufzurufen und zu benutzen. Dies schließt insbesondere so genannte Bots sowie andere Tools ein, die das Interface ersetzen oder ergänzen sollen. Ebenfalls untersagt sind Skripte und Programme, die dem Nutzer einen Vorteil gegenüber seinen Mitspielern verschaffen. Hierzu zählen Funktionen bei denen es sich um automatisierte, maschinengesteuerte Vorgänge handelt, die nicht durch den Nutzer veranlasst sind. 

Der Nutzer darf unter keinen Umständen

a) Cheats, Mods, Hacks und/oder Software, die das Spielerlebnis des Air Races verändert, erstellen oder verwenden, 

b) Software benutzen, die "Datamining" ermöglicht oder auf andere Weise im Zusammenhang mit dem Air Race stehende Informationen abfängt oder sammelt, 

c) virtuelle Inhalte aus den Air Race gegen reale Zahlungsmittel von Dritten kaufen, verkaufen, tauschen oder diese Handlungen versuchen, soweit dies nicht im Einzelfall gestattet ist. 

Dies umfasst auch sämtliche Handlungen, die in ihrer Wirkung den vorgenannten Verboten gleichkommen. 

5.4. Sämtliche Rechte an den im Air Race eingesetzten und entgeltlich überlassenen virtuellen Inhalten und Funktionen außerhalb der Nutzung im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen stehen ausschließlich Wingracers zu. 

5.5. Der Nutzer darf außerdem nicht in der Weise unerlaubt in das Spielgeschehen eingreifen, dass die Spieleunterhaltung oder der freie Wettbewerb gestört wird. Dies umfasst insbesondere: 

a) Absichtliche Herbeiführung einer Störung/Fehlfunktion, um das Spiel zu beeinflussen. 

b) Bewusstes Ausnutzen von Programmfehlern, um sich gezielt einen Vorteil zu verschaffen („exploiting“). 

c) Unfaires Verhalten jeder Art, beispielsweise Täuschung anderer Nutzer. 

d) Verschleierte Kooperation mit einem weiteren Nutzer, dass ein unwissender, nicht eingeweihter Nutzer hiervon benachteiligt ist und somit seiner fairen Spielchance beraubt ist. 

e) Bewusst und gewollt, wiederholt und unentschuldigt Spiele selbstständig abbricht. 

Im Falle eines Verstoßes ist den Anweisungen seitens Wingracers oder seinen Vertretern Folge zu leisten.

 

6. Kommunikation im Air Race 

6.1. Wingracers kann dem Nutzer verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten für eigene Inhalte und Beiträge bereitstellen, die der Nutzer im Rahmen der jeweiligen Verfügbarkeit nutzen darf. Ein Anspruch auf die Bereitstellung solcher Kommunikationsmöglichkeiten besteht nicht. 

6.2. Dem Nutzer ist es untersagt, innerhalb dieser Kommunikationsmöglichkeiten Inhalte (z. B. Bilder, Videos, Links, Namen, Texte, Worte) zu veröffentlichen oder zu verbreiten, die 

a) gegen geltendes Recht verstoßen oder sittenwidrig sind; 

b) Marken, Patente, Urheberrechte, sonstige Schutzrechte, Geschäftsgeheimnisse oder andere Rechte Dritter verletzen; 

c) obszönen, rassistischen, Gewalt verherrlichenden, pornografischen, jugendgefährdenden oder sonst die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen gefährdenden oder beeinträchtigenden Charakter haben; 

d) beleidigenden, belästigenden, verleumderischen oder sonstigen persönlichkeitsverletzenden Charakter haben; 

e) von anderen Nutzern als nicht erwünscht empfunden werden und trotz Einspruch des Empfängers wiederholt gesendet werden („Spam“); 

f) dem Zweck dienen, persönliche Daten von Nutzern ohne das jeweilige ausdrückliche Einverständnis zu insbesondere geschäftlichen Zwecken zu sammeln, zu speichern oder zu nutzen; 

g) Kettenbriefe, Umfragen oder Schneeballsysteme enthalten; 

h) fälschlicherweise den Eindruck hervorrufen, von Wingracers bereitgestellt oder unterstützt zu werden; 

i) personenbezogene Daten von Dritten ohne deren ausdrückliche Zustimmung zum Gegenstand haben; 

j) kommerziellen, insbesondere offensichtlichen oder getarnten werbenden Charakter haben. 

6.3. Darüber hinaus ist der Nutzer verpflichtet, eine angemessene Wortwahl zu treffen und einen zivilisierten Umgang mit den anderen Nutzern zu pflegen und keine politischen oder religiösen Inhalte sowie keine Inhalte mit sexuellem Bezug zu verbreiten. 

6.4. Wingracers macht sich die von Nutzern eingestellten Inhalte ausdrücklich nicht zu Eigen. Der Nutzer räumt Wingracers jedoch das dauerhafte, unwiderrufliche und nicht ausschließliche Recht zur Nutzung der von ihm eingestellten Inhalte und Beiträge im Rahmen des Spiels ein. Wingracers weist darauf hin, dass allenfalls eine stichprobenartige, aber nicht lückenlose aktive Überwachung der eingestellten Inhalte durchgeführt wird. Darüber hinaus hat jeder Nutzer die Möglichkeit, vermutete rechtswidrige Inhalte an Wingracers zu melden. Wingracers wird sodann unverzüglich reagieren und gemeldete Inhalte - soweit erforderlich - editieren oder löschen.

 

7. Pflichtverletzung 

7.1. Von Wingracers gerügte Inhalte hat der Nutzer im Zweifelsfall unverzüglich zu entfernen. Wingracers behält sich ausdrücklich das Recht vor, diese Inhalte selbst zu entfernen. 

7.2. Unbeschadet aller sonstigen gesetzlichen oder vertraglichen Rechte, insbesondere des Rechts zur Kündigung aus wichtigem Grund nach Nr. 9.2 dieser Nutzungsbedingungen, kann Wingracers nach billigem Ermessen eine oder mehrere der folgenden Maßnahmen ergreifen, wenn tatsächliche Anhaltspunkte dafür bestehen, dass ein Nutzer gegen diese Nutzungsbedingungen oder die jeweils anwendbaren ergänzenden Bedingungen verstoßen hat, es sei denn, der Nutzer hat den Vorstoß nicht zu vertreten: 

a) Ändern oder Löschen von Inhalten, 

b) Verwarnen eines Nutzers, 

c) Veröffentlichen des Fehlverhaltens im Air Race unter Nennung des Spielernamens, 

d) Vorübergehende Sperrung eines Nutzerkontos und 

e) Ausschluss eines Nutzers mit zukünftiger Wirkung. 

7.3. Es erfolgt keine Erstattung gezahlter Gebühren oder erworbener Spieleinhalte.

 

8. Haftung 

8.1. Die Haftung von Wingracers, gleich aus welchem rechtlichen Grund, ob aus der Verletzung vertraglicher Pflichten oder aus Delikt, bestimmt sich ausschließlich nach den folgenden Regelungen: 

8.2. Soweit Wingracers das jeweilige Produkt oder den jeweiligen Dienst, bei dem der Haftungsfall entsteht, kostenlos zur Verfügung stellt, haftet Wingracers ausschließlich für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. 

8.3. Bei kostenpflichtigen Produkten oder Dienstleistungen ist die Haftung von Wingracers außer in Fällen der Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. In diesen Fällen haftet Wingracers unbeschränkt. In Fällen leichter Fahrlässigkeit haftet Wingracers jedoch nur für die schuldhafte Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten, wie z.B. Verzug oder Unmöglichkeit der Leistung. Die Haftung im Falle der Verletzung einer solchen wesentlichen Vertragspflicht ist beschränkt auf den typischen Schaden, der bei Abschluss dieses Vertrages für Wingracers aufgrund der Umstände vorhersehbar war. „Wesentliche Vertragspflichten“ im Sinne dieser Klausel sind diejenigen Pflichten, deren Erfüllung wesentlich für die Erfüllung des Vertrages ist und auf deren Erfüllung Sie sich verlassen können. 

8.4. Wingracers haftet nicht für von Wingracers nicht verschuldete Störungen des Netzwerks. 

8.5. Wingracers haftet nach Maßgabe der vorstehenden Regelungen nur dann für einen Verlust von Daten, wenn ein solcher Datenverlust nicht mit angemessenen Sicherungsmaßnahmen auf Seiten des Nutzers hätte vermieden werden können. 

8.6. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht im Falle der Übernahme einer Garantie durch Wingracers, im Falle der Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit sowie im Fall von Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz.

 

9. Datenschutz 

Für Wingracers spielt der Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre eine große Rolle. Informationen dazu, wie wir personenbezogene Daten erheben, nutzen und gegebenenfalls weitergeben, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter www.redbullairracethegame.com/datenschutzhinweis.

 

10. Beendigung des Vertragsverhältnisses 

10.1. Der Vertrag zur Nutzung des Air Race wird auf unbestimmte Zeit geschlossen, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes geregelt ist. Der Vertrag kann von beiden Parteien jederzeit ordentlich mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden, soweit keine befristete Laufzeit vereinbart wurde. 

10.2. Jede Partei hat das Recht, den Vertrag aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zu kündigen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn 

a) der Einzug der Zahlung fehlschlägt, insbesondere im Wiederholungsfall, 

b) der Nutzer in nicht nur unerheblicher Weise gegen Gesetze, die Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen verstößt, es sei denn, er hat den Verstoß nicht zu vertreten. 

10.3. Jede Kündigung hat schriftlich zu erfolgen. Kündigungen per E-Mail wahren die Schriftform. 

10.4. Wingracers ist nach längerer Untätigkeit des Nutzers befugt, das Nutzerkonto zu löschen. Untätigkeit ist das Nichteinloggen mit dem zum Account gespeicherten Spielernamen und Passwort. Wingracers wird den betroffenen Nutzer per E-Mail über eine bevorstehende Löschung warnen und eine angemessene Zeit zur entsprechenden Aktivität einräumen. Darüber hinaus ist ? Wingracers nach freiem Ermessen berechtigt, Nutzerkonten nach Vertragsende zu löschen.

 

11. Schlussbestimmungen 

11.1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Hat der Nutzer als Verbraucher im Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsschlusses (Registrierung, Erwerb kostenpflichtiger Leistungen) seinen gewöhnlichen Aufenthaltsort in einem anderen Land innerhalb der Europäischen Union, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften jenes Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt. 

11.2. Wingracers behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen zu ändern. Wingracers wird dem Nutzer per E-Mail die geänderten Bedingungen mindestens 30 Tage vor deren Inkrafttreten zukommen lassen und auf die beabsichtigte Geltung dieser neuen Nutzungsbedingungen sowie das Recht des Nutzers, der Geltung dieser Nutzungsbedingungen zu widersprechen, hinweisen. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen Nutzungsbedingungen nicht innerhalb dieser Frist oder nutzt die Inhalte vom Air Race, nachdem die geänderten Nutzungsbedingungen in Kraft getreten sind, gelten die neuen Nutzungsbedingungen als akzeptiert. ? Wingracers wird die Nutzer auf die Bedeutung der 30-Tages-Frist, das Widerspruchsrechts und die Rechtsfolgen des Schweigens in geeigneter Form hinweisen. 

11.3. Jede Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen ist separat und eigenständig auszulegen. Ist eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen vollständig oder teilweise ungültig oder nicht durchsetzbar, so wird die Wirksamkeit dieser Nutzungsbedingungen im Übrigen dadurch nicht beeinträchtigt. In diesem Fall ist die betreffende Bestimmung lediglich im unbedingt nötigen Umfang zu beschränken oder zu streichen und durch eine gültige Bestimmung zu ersetzen, die dem Zweck dieser Nutzungsbedingungen am ehesten entspricht, so dass die Nutzungsbedingungen im Übrigen davon unberührt und voll wirksam bleiben. 

11.4. Etwaige Erklärungen, Beanstandungen oder Beschwerden sind schriftlich an die 

Wingracers Sports Games GmbH & Co. Erste Productions KG 
Akilindastr. 42, 
82166 Gräfelfing 

zu richten oder per E-Mail an 
info@wingracers.de 

11.5. Die Vertragssprache ist deutsch. Werden Vertragsexemplare oder Teile von ihnen zusätzlich in einer anderen Sprache abgefasst, so gilt bei Unklarheiten oder Abweichungen die deutschsprachige Version.